Uhu-Tod durch Vogelkrankheit Trichomonadose

Uhu-Tod durch Vogelkrankheit Trichomonadose

MARTIN LINDNER & DR. MARTIN PETERS

19.06.2014

Am 1. Februar 2014 wurde in einem Naturschutzgebiet bei Marsberg-Padberg im Hochsauerlandkreis (NRW) ein toter Uhu gefunden. Das Uhu-Männchen (Flügelspannweite 155 cm und 1,75 kg Gewicht) lag in der Nähe eines Naturfelsens, welcher erst 2013 vom Uhu besiedelt wurde. Die Todesursache war zunächst nicht ersichtlich, da der Körper des Uhus keine äußerlich sichtbaren Verletzungen hatte.

Um Klarheit zu erhalten wurde der Uhu am 6. Februar am Chemischen und Veterinäruntersuchungsamt Westfalen (CVUA), Standort Arnsberg abgegeben. Untersuchungen von toten Wildtieren sind in NRW für den Einsender kostenlos. Die Kosten werden vom Land NRW getragen. Die pathologische Untersuchung führte der Zweitautor durch.

Die Untersuchung stellte eine Trichomonadose als Todesursache fest. Das Foto zeigt die hochgradige entzündliche Schwellung der Rachenschleimhaut. Ein Vergleichsfoto einer gesunden Rachenschleimhaut beim Uhu liegt leider nicht vor. Trichomonadose, auch „Gelben Kropf“ oder „Gelber Knopf“ genannt, ist eine weit verbreitete Erkrankung bei verschiedenen Vogelarten. Trichomonadose wurde 1878 erstmals beschrieben und wird durch den einzelligen Parasiten Trichomonas gallinae hervorgerufen. In Deutschland tritt sie bei Tauben, Singvögeln sowie bei Greifvögeln und Eulen auf (PETERS & LUDWICHOWSKI 2010). Bei Tauben sind hauptsächlich Ringeltauben und Straßentauben betroffen, während bei den Singvögeln in erster Linie Finkenarten betroffen sind. Beutegreifer wie Uhus infizieren sich durch das Fressen von erkrankten Beutevögeln. Bei Singvögeln tragen nachweislich Futterstellen und Vogeltränken zur Verbreitung bei, die auch von Tauben genutzt werden. Dies ist einer der Gründe, warum von einer Ganzjahresfütterung von Singvögeln abzuraten ist.

Literatur: PETERS M & LUDWICHOWSKI I 2010: Trichomonaden-Befall bei wild lebenden Grünfinken Carduelis chloris und anderen Singvögeln (Passeriformes) in Deutschland im Jahr 2009 – Versuch einer Bilanz. Vogelwelt 131: 207-212

Martin Lindner
Parkstr. 21
59846 Sundern

Dr. Martin Peters
Zur Taubeneiche 10-12
59821 Arnsberg

Der Kreis zeigt Bereiche mit hochgradiger entzündlicher Schwellung der <br>Rachenschleimhaut des toten Uhus
Der Kreis zeigt Bereiche mit hochgradiger entzündlicher Schwellung der
Rachenschleimhaut des toten Uhus

Zuletzt geändert: 2018/06/14 00:32
Driven by DokuWiki Recent changes RSS feed