Frühere Vorstandsmitglieder der AG Eulen

Frühere Vorstandsmitglieder der AG Eulen

Christiane Geidel

Stellvertretende Vorsitzende
Vorstand für Außendarstellung

Christiane Geidel

1982 in Zeitz/Sachsen-Anhalt geboren, wurde durch meine Eltern bereits früh mein Interesse für die Natur geweckt. So entschied ich mich, nach dem Abitur ein Studium in der Fachrichtung „Naturschutz & Landschaftsplanung“ aufzunehmen.

Während meines Praxissemesters beim Landesbund für Vogelschutz in Bayern e.V. (LBV) habe ich meine Leidenschaft für den Uhu entdeckt. Sowohl der Uhu als auch der LBV haben mich seitdem nicht mehr losgelassen.

Seit 2005 bin ich Mitarbeiterin im Artenschutzreferat der LBV-Landesgeschäftsstelle in Hilpoltstein/Bayern. Dort habe ich das Bestands- und Brutmonitoring im Rahmen des bayerischen Artenhilfsprogramms Uhu im Südlichen Frankenjura unterstützt und meine Diplomarbeit zur akustischen Individualerkennung adulter Uhus angefertigt. Direkt im Anschluss habe ich ein Grundlagenforschungsprojekt zu den Ursachen des geringen Bruterfolgs der Art im Altmühltal vor dem Hintergrund einer möglicherweise unzureichenden Nahrungsversorgung geleitet und bearbeitet, welches gleichzeitig die Grundlage meiner Dissertation darstellt. Im Rahmen dieser Tätigkeit habe ich sowohl umfassende Landnutzungs- und Nahrungsanalysen wie auch eine Telemetriestudie durchgeführt. Zahlreiche nationale und internationale Kontakte haben mir seitdem Einblicke in die Lebensräume des Uhus in den Niederlanden, Belgien, Kroatien oder Ungarn beschert, wo ich ebenfalls an Telemetrie- und Nahrungsuntersuchungen mitgewirkt habe.

Seit dem vergangenen Jahr beleuchte ich, aufbauend auf meine Dissertation, noch einmal vertieft das Raumnutzungsverhalten von Uhus in verschiedenen Naturräumen Bayerns im Hinblick auf das Konfliktpotenzial zu Windenergieanlagen.

Zu meiner hauptamtlichen Tätigkeit im Naturschutz betreue ich ehrenamtlich die Uhubrutplätze im Altmühltal zwischen Eichstätt und Kelheim. Daneben erfasse ich im Rahmen eines privaten Monitoringprogramms unter Leitung von Paul Voskamp und Stef van Rijn (beide NL) jährlich den Brutbestand und das Reproduktionsverhalten von Rot- und Schwarzmilan sowie einiger Uhu-Reviere in den belgischen Ardennen.

Christiane Geidel war von 2013 bis 2019 Stellvertretende Vorsitzende der AG Eulen.


Dr. Ernst Kniprath

Schriftleiter Eulen-Rundblick

Dr. Ernst Kniprath 2008 auf Mellum

Sievershäuser Oberdorf 9
D-37574 Einbeck
ernst.kniprath@ageulen.de

Ist promovierter Biologe und beschäftigt sich seit 1990 intensiv mit der Schleiereule im Landkreis Northeim, d.h. er kontrolliert und beringt zusammen mit seiner Frau Susanne alle Altvögel und beringt ebenso alle Jungvögel. „Schützen kann man nur, was man kennt“. Daraus leitet er die drei Stützen seiner Eulenschutzarbeit ab: Kenntnisse erwerben, Kenntnisse weitergeben und aktiv schützen. Seit der Studienzeit leitet er ornithologische Führungen und gibt unter anderem auch Kenntnisse weiter, die er sich einen Sommer lang als Vogelwart auf der Insel Mellum erworben hat. Seit 1997 gibt es unter seiner Leitung eine Gruppe norddeutscher Schleiereulen­beringer. Sein Motto: Für einen Biologen gibt es kein „abgeschlossen“. Alles lässt sich verbessern, Kenntnisse können vertieft werden. Also weiterbohren. Seit 2002 arbeitete er am Eulenrundblick mit und gehörte seit 2004 zur Redaktion des Eulenrundblicks.

Nach dem Tod von Willi Berghausen übernahm er 2006 die Schriftleitung des Eulenrundblick. Von 2007 bis 2016 gehörte er dem Vorstand der AG Eulen als Leiter der Schriftleitung des Eulenrundblicks an.


Christian Stange

Stellvertretender Vorsitzender

Christian Stange

Schwimmbadstraße 5
D-79100 Freiburg
Tel. 0761 / 77648
stangechristian@web.de

… ist Biologe und arbeitet seit über 30 Jahren im Natur- und Vogelschutz. Zuerst im Westfälisch-Niedersächsischen und heute am Kaiserstuhl in Baden-Württemberg. Zur Zeit koordiniert er ein sehr interessantes Projekt der Europäischen Union (EU), das sich mit der „Artenvielfalt in Streuobstwiesen“ beschäftigt. Im Dreiländereck Deutschland, Frankreich und Schweiz werden hier intensiv besonders die Leitarten Steinkauz und Wiedehopf erforscht und untersucht.

Christian Stange war von 2004 bis 2013 Stellvertretender Vorsitzender der AG Eulen.


Karl-Heinz Graef

Verantwortlich für den Internetauftritt

Karl-Heinz Graef

Karl-Heinz Graef
Edelbergweg 2
D-74182 Obersulm-Eschenau
Tel. 07130 / 4011970
KhGraef@aol.com

… ist CNC-Fräser und arbeitet seit 1982 ehrenamtlich im Natur- und Vogelschutz. Sein besonderes Interesse gilt der Wasseramsel sowie Bach- und Gebirgsstelze und allen Greifvogel- und Eulenarten. Im Hohenlohekreis in Nordwürttemberg führt er seit fast 36 Jahren Bestandsuntersuchungen an Schleiereulen und Turmfalken aber auch an allen anderen Greifvogel- und Eulenarten durch. Die Bestände von Wanderfalke und Uhu werden auch in den Nachbarkreisen erfasst. Seit 1991 ist er ehrenamtlicher Mitarbeiter der Vogelwarte Radolfzell und beringt sowohl Jung- als auch Altvögel. Besonderes Interesse gilt hierbei der Alterszusammensetztung des Brutvogelbestandes, dem Beutespektrum und dem Bruterfolg. Er beschäftigt sich außerdem intensiv mit dem Vogelzug und der Federkunde und arbeitet seit einigen Jahren an einer Avifauna für den Hohenlohekreis.

Karl-Heinz Graef gehörte von 2007 bis 2013 dem Vorstand der AG Eulen als Leiter des Internetauftritts an.

Zuletzt geändert:: 2020/07/12 13:46
Driven by DokuWiki Recent changes RSS feed