Bericht zur 24. Jahrestagung der AG Eulen 2008 in Freiburg

Bericht zur 24. Jahrestagung der AG Eulen 2008 in Freiburg

von Christian Stange

Vom 31.Oktober bis 2.November 2008 fand in Freiburg im Breisgau die 24. Jahrestagung der AG zum Schutz bedrohter Eulen statt. Die Einladung erfolgte in Zusammenarbeit mit der Fachschaft für Ornithologie am südlichen Oberrhein. In der südwestlichen Ecke Deutschlands waren natürlich die Eulenschützer und Eulenfreunde aus dem angrenzenden Frankreich und der Schweiz eingeladen. So konnten gut 185 Gäste aus ganz Deutschland, dem Elsass und der Schweiz begrüßt werden. Tagungsstätte war die oberhalb der Altstadt am Schwarzwaldrand ideal gelegene Katholische Akademie, die neben guter Verpflegung auch etlichen Gästen Übernachtungsmöglichkeiten bot.

Die rege Beteiligung unserer Freunde aus dem Elsass/Frankreich und der Schweiz mit allein 7 Vorträgen machte die Tagung zu einem internationalen Treffen.

Nach dem traditionellen, sehr gut besuchten Eulen(-schützer)-Stammtisch am Freitagabend stand am Samstagvormittag der Steinkauz im Mittelpunkt der Vorträge, nicht zuletzt auch als Abschluss eines grenzüberschreitenden Projektes „Artenvielfalt in Obstwiesen“.

Am Nachmittag gab es interessante Vorträge über die einwandernde Zwergohreule, Windkraft und Rauhfußkauz, Darmparasiten beim Rauhfußkauz und kräftesparende Methoden zu Höhlenkontrollen. Nach dem Abendessen fesselten schöne Filme von Steinkauz und Zwergohreule aus dem Oldenburgerland und dem Elsass.

Am Sonntagvormittag standen Uhu, Schleiereule und als krönender Abschluss ein hochinteressanter Vortrag zu Schneeeulen und Lemmingen in Grönland auf dem Programm.

Die Pausen vergingen bei anregenden Gesprächen bei Kaffee und Kuchen im Fluge.

Nach dem Mittagessen fanden am Sonntagnachmittag abschließend 2 Exkursionen statt. Eine Gruppe steuerte den Hochschwarzwald an und hatte das Glück, in der Abenddämmerung einen Sperlingskauz zu beobachten. Die andere Gruppe machte eine Wanderung durch Biotope von Steinkäuzen und Uhu im Kaiserstuhl. Da diese Begehung sich nicht bis zum Abend erstreckte, blieben beide Arten allerdings versteckt.

Ich bin froh und dankbar, dass die Tagung erfolgreich verlief und gut angenommen worden ist.

Ich danke allen Teilnehmern herzlich für Ihr Kommen, insbesondere allen Referenten und den örtlichen Helfern DANIEL REPP, MARC WIOLAND, meiner Frau für den Kuchen und dem Veranstaltungshaus für die gute Verpflegung und freue mich auf die nächste Tagung in Sebnitz in Sachsen 2009.

Quelle: 2009 Eulen-Rundblick 59: 70

Zuletzt geändert: 2014/04/14 17:15
Driven by DokuWiki Recent changes RSS feed